Landesamt für Steuern

Charta der Vielfalt

Als einer von über 5.000 Unterzeichnern der „Charta der Vielfalt“ haben wir uns zu Vielfalt und Toleranz bekannt. Wir sind überzeugt, dass Offenheit und Wertschätzung gegenüber allen Menschen die Grundlage für ein innovatives und zukunftsorientiertes Miteinander sind – sowohl innerhalb unserer Verwaltung als auch im Zusammenwirken mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmerinnen und Unternehmern.

Unser Selbstverständnis
Grundsteuerreform in Rheinland-Pfalz

© www.pixabay.com

Landesamt für Steuern

Grundsteuerreform – Informationen

Grundbesitz wird in Deutschland vollständig neu bewertet. Entscheidend hierfür ist der Wert des Grundbesitzes zum Stichtag 1. Januar 2022. Ab dem Jahr 2025 wird die Grundsteuer auf Basis des reformierten Grundsteuerrechts von den Städten und Gemeinden erhoben.

 

Das Landesamt für Steuern veröffentlicht im Folgenden wichtige Informationen.

Weiterlesen
Gebäude Finanzamt Bitburg-Prüm

©LfSt Rheinland-Pfalz

Finanzamt Bitburg-Prüm

Service-Center
Kölner Str. 20
54634 Bitburg

Postanschrift
Kölner Str. 20
54634 Bitburg

Telefon: 06561/603-0
Telefax: 06561/603-15090

Ansprechpartner
Gebäude Finanzamt Prüm

©LfSt Rheinland-Pfalz

Finanzamt Bitburg-Prüm

Außenstelle Prüm

Service-Center
Montherméer Str. 3
54595 Prüm

Postanschrift
Kölner Str. 20
54634 Bitburg

Telefon: 06561/603-0
Telefax: 06561/603-15093

Ansprechpartner

Öffnungszeiten Service-Center

Montag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Haus mit Geldstapeln

© LfSt Rheinland-Pfalz

Sie brauchen mehr Infos?

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zur Grundsteuerreform.

Zur Übersicht

Die Unwetter im Juli haben insbesondere im Norden von Rheinlan-Pfalz zu beträchtlichen Schäden geführt. Hilfen für die Betroffenen sind auch in Form von steuerlichen Entlastungen möglich.

Weiterlesen

Identifikationsnummer

© www.pexel.de

Auf der Seite des Bundeszentralamts für Steuern erhalten Sie alle wissenswerten Informationen zur steuerlichen Identifikationsnummer.

Weiterlesen

Glühbirne

© www.pixabay.de

Mit Hilfe einer einmaligen Energiepreispauschale sollen Bürgerinnen und Bürger finanziell entlastet werden. Im Zusammenhang mit der Auszahlung haben Arbeitgeber wie auch Erwerbstätige Besonderheiten zu beachten.

Weitere Informationen

Nach oben